Das Beste von Polen – Große Rundreise

11 Tage Rundreise Polen: Krakau – Tschenstochau – Breslau – Posen – Thorn – Marienburg – Danzig – Masuren – Warschau

© ©Boris Stroujko - stock.adobe.com
Annett Müller Ihre Ansprechpartnerin: Annett Müller Tel.: (03 52 04) 92 244 E-Mail Mehr über mich
2 Termine 2019 
01.08.2019 – 11.08.2019
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Polen

  • Durchführungsgarantie bei allen Terminen!
  • Deutsch sprechende Reiseleitung ab Krakau bis Warschau
  • Großes Besichtigungsprogramm inklusive Eintritten
Anzahl Teilnehmer zum Termin:
Min. 2
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Diese große Polen-Rundreise führt Sie in einige der schönsten Städte des Landes und in reizvolle Landschaften. Eine gelungene Reisekombination für Geschichtsinteressierte und Naturliebhaber, gewürzt mit kulinarischen Erlebnissen.
Leistungen inklusive

  • Rundreise im örtlichen, modernen Reisebus ab Krakau bis Warschau
  • 10 Übernachtungen in hochwertigen Mittelklassehotels entlang der Rundreiseroute
  • 10 x Frühstück vom Buffet in den Hotels
  • 3 Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet im Hotel
  • Begrüßungsgetränk während der Programmbesprechung mit der örtlichen Reiseleitung am ersten Abend
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung ab Krakau/bis Warschau
Ihre GSR-Vorteile inklusive

  • Besuch auf einem ostpreußischen Bauernhof mit Kaffee und Kuchen
  • Besuch auf einem kaschubischen Bauernhof mit Käseprobe
  • Verkostungen: Martinshörnchen (Posen), Lebkuchen (Thorn), Danziger Goldwasser, Papstkuchen (Wadowice). Schokolade (Kaffeehaus Wedel)
  • 1 Grillabend i Masuren
  • 1 Abendessen einem Restaurant im jüdischen Viertel Kazimierz mit Klezmer-Musik
  • 5 Abendessen in lokalen, landestypischen Restaurants in Breslau, Thorn, Danzig, Masuren und Warschau
  • Stadtführungen in Krakau, Breslau, Posen, Thorn, Danzig und Warschau
  • geführter Spaziergänge in Kazimierz
  • Eintritt und Besichtigung in der Marienkirche in Krakau
  • Eintritt und Führung im Salzbergwerk Wieliczka
  • Führung im Paulinerkloster in Tschenstochau
  • Besichtigung des Geburtshauses von Papst Johannes Paul II.
  • Besichtigung der Taufkirche in Wadowice
  • Eintritte und Führungen im Breslauer Dom und in der Aula Leopoldina
  • Eintritt und Führung in der Kreuzritterburg Marienburg
  • Eintritt in die Basilika in Oliwa mit Orgelpräsentation
  • Eintritt zur Mole in Zoppot
  • Schifffahrt auf dem Oberland-Kanal
  • ganztägige Masurenrundfahrt
  • Eintritt und Führung in der Wolfsschanze
  • Besichtigung der Wallfahrtskirche Heilige Linde mit Orgelpräsentation
  • Besichtigung des Philipponenklosters der Altgläubigen in Eckertsdorf
  • Bootsfahrt in Masuren

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Individuelle Anreise nach Krakau

Sie reisen individuell nach Krakau. Ihre Hotelzimmer stehen Ihnen ab 14 Uhr zur Verfügung. Beim gemeinsamen Abendessen im Hotel lernen Sie Ihren Reiseleiter kennen und besprechen das Reiseprogramm.
Abendessen

2. Tag: Entdeckungen in Krakau mit Altstadt, Salzbergwerk und jüdischem Viertel

Sie unternehmen eine Stadtführung durch die Königsstadt Krakau, die bis 1596 Hauptstadt von Polen war. Schnell werden Sie erkennen, dass Krakau eine der schönsten Städte Polens ist und untrennbar mit der polnischen Geschichte verknüpft. Nach der Innenbesichtigung der Marienkirche am Rynek haben Sie Freizeit. Unterwegs verkosten Sie das traditionelle Gebäck Bajgiel und die berühmte Krakauer Wurst. Über Mittag haben Sie freie Zeit und können zur Wawelburg spazieren. Am späteren Nachmittag fahren Sie nach Wieliczka und bestaunen bei einer Führung die unterirdische Welt im Salzbergwerk, das wie die Krakauer Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Zurück in Krakau spazieren Sie durch das jüdische Viertel Kazimierz. Das Abendessen wird Ihnen in einem urigen Restaurant in Kazimierz serviert. Dabei werden Sie mit traditionellen Klezmer-Klängen musikalisch unterhalten. Sie übernachten erneut in Krakau.
Frühstück, Abendessen

3. Tag: Schwarze Madonna in Tschenstochau

Ihre Rundreise führt Sie nach Schlesien. Zunächst besuchen Sie Wadowice. Dort befindet sich das Geburtshaus von Papst Johannes Paul II. In der Basilika sehen Sie das originale Taufbecken und verkosten ein Stück Papstkuchen. Danach besuchen Sie den größten und wichtigsten Pilgerort Tschenstochau. Bei einer Führung durch das Paulinerkloster besichtigen Sie das Gnadenbild der Schwarzen Madonna, die in Polen besonders verehrt wird. Am Abend erreichen Sie Breslau, die schöne Stadt an der Oder. Nach dem Abendessen im Hotel lohnt sich ein erster Bummel durch die Altstadt.
Frühstück, Abendessen

4. Tag: Stadtführung in Breslau

Am heutigen Tage Ihrer Rundreise widmen Sie sich komplett der niederschlesischen Metropole. Mehrere Oderarme durchziehen die Stadt, deshalb wird sie gern als Schlesisches Venedig bezeichnet. Ihr Weg führt Sie zunächst zur Dominsel, wo Sie den Breslauer Dom besichtigen. Auf Ihrer Rückfahrt zur Altstadt sehen Sie auch die Jahrhunderthalle (Außenbesichtigung). Anschließend unternehmen Sie einen geführten Spaziergang durch die Breslauer Altstadt mit dem markanten Rathaus auf dem Rynek. Eine Besichtigung der Aula Leopoldina in der Breslauer Universität steht auch auf Ihrem Programm, ebenso der Besuch der Markthalle. Zum gemeinsamen Abendessen sind Sie in ein Restaurant in der Altstadt geladen. Sie übernachten erneut in Breslau.
Frühstück, Abendessen

5. Tag: Posen und Thorn

Sie fahren in die Region Großpolen. Bei einer Stadtführung lernen Sie Posen, eine der ältesten, polnischen Städte näher kennen. Nach der Verkostung der bekannten Martinshörnchen reisen Sie in östliche Richtung weiter. Ihr heutiges Tagesziel ist die Kopernikus-Stadt Thorn. Am Abend kehren Sie in ein uriges Restaurant zum Abendessen ein. Sie übernachten in Thorn.
Frühstück, Abendessen

6. Tag: Kaschubei und Danzig

Am Vormittag unternehmen Sie eine Stadtführung in Thorn und verkosten die bekannten Lebkuchen. Mehr als 300 Baudenkmäler aus dem Mittelalter sind in dieser schönen Stadt, die auch zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, zu finden. Anschließend führt Sie Ihr Weg in die nach Norden. Auf Ihrem Weg nach Danzig durchqueren Sie die Kaschubische Schweiz, einen reizvollen, grünen Landstrich mit vielen Seen.Auf einem Bauernhof rasten Sie und verkosten den leckeren Bauernkäse. Nach dem Abendessen in Ihrem Hotel können Sie einen ersten Bummel durch die Danziger Altstadt unternehmen.
Frühstück, Abendessen

7. Tag: Hansestadt Danzig

Auf einer ganztätigen Besichtigung erkunden Sie Danzig und die nähere Umgebung. Beim Spaziergang durch die Danziger Altstadt sehen Sie die imposante Marienkirche, das Krantor am Mottlaukai und den Langen Markt mit Neptunbrunnen und Artushof. Natürlich werden Sie zur Kostprobe Danziger Goldwasser eingeladen. Später besichtigen  Sie die Basilika zu Oliwa, wo Sie einer Orgelpräsentation lauschen.Sie besuchen auch das Ostseebad Zoppot mit der bekannten hölzernen Seebrücke. Zurück in Danzig bleibt Ihnen noch genügend Freizeit, bevor Sie zum Abschluss des Tages in einem bekannten Altstädter Restaurant dinieren. Sie übernachten erneut in Danzig.
Frühstück, Abendessen

8. Tag: Marienburg - Oberlandkanal - Allenstein

Sie verabschieden sich von Danzig und reisen nach Ostpreußen weiter. Erster Programmpunkt ist die Besichtigung der gewaltigen Marienburg, die damals Hauptsitz des Deutschen Kreuzritterordens war. Danach steht eine Schifffahrt über die sogenannten schiefen Ebenen auf dem Oberland-Kanal auf dem Programm. Vorbei an Allenstein, die Hauptstadt von Ermland und Masuren erreichen Sie später Ihr gemütliches Hotel in Masuren. Am Abend erwartet Sie ein Grillabendessen (witterunsgbedingt).
Frühstück, Abendessen

9. Tag: Landpartie in Masuren

Heute gehen Sie auf Entdeckungsreise durch Masuren, dem Land der grünen Wälder und glasklaren Seen. In einem abgelegenen Waldgrundstück befinden sich die Überreste der berühmt-berüchtigten Wolfsschanze, die Sie besichtigen. Im Kontrast dazu steht die Wallfahrtskirche Heilige Linde, die als Perle des Barocks gilt. Während der Besichtigung erleben Sie ein kleines Orgelkonzert. Am Nachmittag besuchen Sie ein typisch ostpreussisches Landhaus. Die Besitzerein, die selbst dort geboren ist, lädt Sie zum Kaffeeklatsch ein. Nach der Besichtigung des Philipponenklosters der Altgläubigen unternehmen Sie zum Abschluß eine entspannte Schifffahrt. Am Abend werden Sie in einem rustikalen Restaurant am See erwartet, wo Ihnen typisch masurische Speisen serviert werden. Sie übernachten erneut in Masuren.
Frühstück, Kaffeetrinken, Abendessen

10. Tag: Warschau, die Hauptstadt Polens

Ihre Reise neigt sich dem Ende und Sie fahren in die polnische Hauptstadt, nach Warschau. Die 2-Millionen-Metropole Warschau steht im Kontrast zum verträumten Landstrich von Masuren. Sie unternehmen eine Rundfahrt durch die größte, modernste Stadt Polens. Die Altstadt wurde im 2. Weltkrieg total zerstört und nach den Plänen alter Baumeister wieder originalgetreu aufgebaut. Bei einem Spaziergang können Sie sich dem besonderen Charme nicht entziehen. Besonders beeindruckend ist das Königsschloss und die König-Sigismund-Säule. Unterwegs statten Sie dem Kaffeehaus Wedel einen Besuch ab und verkosten die bekannte Schokolade. In diesem historischen Ambiente verbringen den letzten Abend Ihrer Reise beim gemeinsamen Abendessen und verabschieden sich von Ihrem Reiseleiter.
Frühstück, Abendessen

11. Tag: Individuelle Abreise

Sie reisen individuell zurück. Ihre Hotelzimmer stehen Ihnen bis 11 Uhr zur Verfügung.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Diese Reise ist in weiteren Varianten verfügbar – wählen Sie diese hier aus um weitere Termine anzuzeigen.
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2019, bei Rundreise ohne Flug
01.08. – 11.08.2019
11 Tage 

im DZ 
1.498 €

im EZ 
ab 1.768 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.498 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.768 €
12.09. – 22.09.2019
11 Tage 

im DZ 
1.548 €

im EZ 
ab 1.898 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.548 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.898 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Durchführungsgarantie!
  • Für die Einreise nach Polen wird ein bis zum Reiseende gültiger Personalausweis oder Reisepass benötigt. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: PL-GZP11, ab 1.498 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 19.07.2019 12:13:32

Kommentare unserer Reisegäste

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben. Waren Sie bereits mit uns auf dieser Reise unterwegs? Dann schreiben Sie uns gern Ihre Einschätzung dazu oder bewerten Sie uns bei TrustedShops!